Verschiedene Elemente einfügen

Content Management Systeme (CMS) ermöglichen die ständige Aktualisierung der Unternehmens-Website durch die Unternehmensmitarbeiter selbst, ohne Unterstützung durch einen externen IT-Dienstleister.

Um die Seiten ansprechend gestalten zu können, gibt es ein paar grundlegende Hinweise und Tipps. Die Informationen und Richtlinien in diesem Beitrag beziehen sich ausschießlich auf die Arbeit mit dem CMS .NET Nuke. Die Arbeit mit anderen CMS wird ähnlich - aber nicht deckungsgleich - verlaufen und muss im Einzelnen betrachtet werden, um passende Hinweise und Tipps geben zu können.

Jede Seite besteht aus der Seitenüberschrift, welche auch in der Internet-Registerkarte eingeblendet wird und dem entsprechenden Text. 

Überschrift ändern:

  1. Um die Überschrift schnell zu ändern, klicken Sie auf das Stiftsymbol:
  2. Geben Sie dann Ihren Text ein und bestätigen Sie Ihre Eingabe mit dem dann erscheinenden Symbol .

    Die Formatierung wird entsprechend des Gesamtlayouts angepasst.

Text eingeben

  1. Klicken Sie auf den Link Edit Content:
    Edit Text

    Es öffnet sich das Textfeld mit einer Menge aus Word bekannter Formatierungsmöglichkeiten:

    Text-Editor
     
    Hier können Sie den Text direkt eingeben.
     
  2. Gestalten Sie Ihre Texte sparsam. Die wichtigsten Funktionen sind: 
     
    Funktionen im Überblick

    Umschalten in den Vollbildmodus 

    Suchen  und   Alles markieren

    Ausschneiden, Kopieren, Einfügen

    Einfügen von Bildern

    Einfügen von Dokumenten

    Einfügen von Hyperlinks

    Entfernen aller Formatierungen

    Ändern der Textfarbe      Bitte sehr sparsam verwenden!

    Einfügen von Symbolen

    Einfügen von Tabellen

    Fett und Kursiv    Bitte keine Unterstreichung verwenden!

    Ausrichtung des Textes

    Einrücken des Textes

    Nummerierung und Aufzählung

    Absatz erzeugen    Die Enter-Taste erzeugt einen Zeilenwechsel.
     

  3. In der Mitte der ersten Zeile befinden sich die bekannten Symbole für das Rückgängigmachen , falls doch mal etwas schief gegangen ist.
     
  4. Wie Sie beim Umschalten in die Quelldaten erkennen können, übernimmt das CMS für Sie die Programmierung und setzt Ihre Einstellungen entsprechend um. 
    Quellecode          HTML-Code anzeigen      Der zweite Klick auf diese Schaltfläche führt zurück.

 

Tabelle erstellen

  1.  Wenn Sie auf das Tabellensymbol klicken, klappt folgendes Fenster auf:
    Tabelle einfügen

    Legen Sie durch das Bewegen der Maus fest, wie viele Zeilen und Spalten Ihre Tabelle haben soll. Sobald Sie einmal klicken wird die entsprechende Tabelle erstellt und an der Stelle eingefügt, an der Sie vor dem Aufrufen des Tabellensymbols standen.
     
  2. Klicken Sie in eine Zelle und schreiben Sie Ihren Text einfach hinein. Auch Bilder können Sie in eine Tabellenzelle einfügen.
     
  3. Um die Eigenschaften Ihrer Tabelle zu ändern, klicken Sie diese mit der rechten Maustaste an und wählen Sie ganz unten Table Properties. Es erscheint folgendes Dialogfeld:

    Tabellen-Eigenschaften

    Bitte geben Sie die gewünschten Daten ein:
     
    Height: Lassen Sie die Höhe frei.
    Width: Wählen Sie hier immer 100%.
    Cell spacing: Abstand der Zellen voneinander – meistens 0.
    Cell padding: Abstand zwischen Text und Tabellenrand – meistens 1.
    Alignment: Ausrichtung der Tabelle: linksbündig, zentriert, rechtsbündig.
    BackgroundColor: Farbe des Tabellenhintergrundes – weiß stehen lassen.
    Back Image: Hintergrundbild

    Cell spacing und Cell padding:

    Cell spacing ist der Abstand der Zellen voneinander, hier gekennzeichnet durch die orangefarbenen Pfeile.

    Cell padding ist der Abstand des Textes vom Zellenrand, hier gekennzeichnet durch die blauen Pfeile.

     
    Mit Okay bestätigen Sie die gewählten Einstellungen.
     
  4. Um nachträglich noch eine Zeile hinzuzufügen, klicken Sie rechts auf eine Zelle und wählen den Befehl Insert Row Below. Die Zeile wird danach eingefügt.
     
  5. Um nachträglich noch eine Spalte hinzuzufügen, klicken Sie rechts auf eine Zelle und wählen den Befehl Insert Column to the right. Die Spalte erweitert die Tabelle nach rechts.
     
  6. Um überflüssige Zellen, Zeilen oder Spalten zu löschen, klicken Sie rechts auf die entsprechende Zelle und wählen den entsprechenden Behl Delete Cell, Row oder Column.
     
  7. Wenn Sie die Eigentschaften einer Tabellenzelle ändern möchten, können Sie dies, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Zelle klicken und Cell Properties auswählen. 

Bilder einfügen

  1. Per Klick auf das Symbol   können Sie Bilder einfügen.
    Es öffnet sich folgendes Dialogfenster:

    Bild-Manager
     
  2. Zunächst müssen wir das passende Bild finden – also klicken Sie auf den Ordner Bilder. Wenn Sie im linken Bereich den Ordner Bilder auswählen, brauchen Sie ihn nur einmal anklicken. Im mittleren Bereich bitte auf Bilder doppelklicken, um den Ordner zu öffnen.

    Alle bereits auf dem Webserver vorhandenen Bilder werden nun - wie im Windows-Explorer - mit Dateinamen und Größe angezeigt. Sobald Sie ein Bild markieren, erscheint im rechten Bereich die Vorschau.

    Ein Klick auf den Knopf Insert fügt das Bild genau an der Stelle auf Ihrer Seite ein, an der Sie sich vor dem Klick auf das Symbol Bild einfügen befanden. Ein Bild können Sie einmal oder mehrfach zur Gestaltung Ihrer Seiten verwenden.
     
  3. Falls Sie noch ein neues Bild auf Ihrem PC haben, welches Sie verwenden möchten, muss dieses zunächst auf den Webserver hochgeladen werden. Beachten Sie bitte, dass das Bild nicht mehr als 100 KB haben sollte, um den Speicherplatz auf dem Webserver und die Ladezeit des Bildes möglichst komfortabel zu gestalten. Ändern Sie also die Größe des Bildes in Ihrem Bildbearbeitungsprogramm, bevor Sie die Datei auf den Webserver hochladen.

    Bei Klick auf die Schaltfläche Upload
    öffnet sich folgendes Dialogfenster:

    Upload neuer Bilder

    Wenn Sie hier den Knopf Select auswählen, gelangen Sie in den bekannten Öffnen-Dialog Ihres Windows-Explorers und können die bearbeitete Datei auswählen und dann auf Upload klicken. Die Datei wird nun in das entsprechende Verzeichnis auf dem Webserver hochgeladen und steht zur Auswahl bereit.

    Falls Sie einmal gleich mehrere Bilder hochladen möchten, können Sie dazu die weiteren Select-Knöpfe nutzen und anschließend alle Bilder auf einmal hochladen, wenn Sie auf Upload klicken.
     
  4. Nun kann es sein, dass Ihr Bild noch nicht die Eigenschaften aufweist, die Sie sich wünschen. Um die Bild-Eigenschaften zu ändern, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild und wählen Sie den Befehl Properties. Es öffnet sich folgendes Dialogfenster:

    Bild-Eigenschaften

    In diesem Fenster stellen Sie alle wichtigen Daten zu den Eigenschaften des Bildes ein. Nun können Sie weitere Einstellungen vornehmen:
     
    Width: gibt die Breite des Bildes in Pixel an.
    Height: gibt die Höhe des Bildes in Pixel an.
    BorderColor: gibt die Farbe des Rahmens um das Bild an.
    BorderWidth: gibt die Größe des Rahmens um das Bild an.
    Wenn Sie 0 eintragen erscheint kein Rahmen.
    AltText: zeigt den alternativen Text an, falls das Bild mal nicht angezeigt werden kann.
    LongDescription: zeigt die Beschreibung des Bildes, wenn jemand mit der Maus darauf zeigt.
    ImageAlignment: gibt die Position des Bildes in Relation zum Text an.
    Wählen Sie links, um den Text rechts neben dem Bild anzeigen zu lassen und
    rechts, um den Text links neben dem Bild anzeigen zu lassen.
    Top, Buttom: gibt den horizontalen Abstand zur vorherigen bzw. nächsten Zeile in Pixel an.
    Right, Left: gibt den vertikalen Abstand zum Text bzw. zum Rand in Pixel an.
       

Um die Bild und Text genauer anordnen und ausrichten zu können, empfiehlt sich die Verwendung von Tabellen ohne Rahmen, welche in einer Zelle das Bild und in der nächsten den Text beinhalten.

Hyperlinks einfügen

  1. Wenn Sie auf  Hyperlink einfügen klicken, öffnet sich folgendes Dialogfenster:

    Hyperlink-Manager
     
  2. Geben Sie im Feld URL direkt die Ziel-Internetadresse im bekannten Format www.adresse.de ein.
     
  3. Wenn Sie auf eine der Seiten Ihres eigenen Internetauftritts verlinken möchten, klicken Sie auf das Dreieck rechts im Feld Page und wählen Sie aus der Liste die entsprechende Seite aus.

Tipp:
Wenn Sie auf externe Webseiten verlinken, empfiehlt es sich, diese Seite in einem neuen Fenster öffnen zu lassen, damit Ihr Besucher Ihre Webseite nicht verlassen muss.

Das erzielen Sie, wenn Sie im Feld Target den Befehl New Window wählen.

Hyperlink auf externe Seiten in neuem Fenster öffnen

 

 

Sie möchten eine eigene Webseite haben?
Sie wollen mit Ihrer Website besser gefunden werden?
Möchten Sie Ihren Internetauftritt überprüfen, verbessern, erweitern oder aktualisieren?
Oder suchen Sie Beratung zu Social Media Marketing?

 

Rufen Sie uns einfach an, oder schicken Sie uns eine Email an beratung@solmon.de und vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch.